Ein Herzkissen für die Oma

 

Wenn ein Webstück verziert werden soll, ist – abgesehen von Fußballabzeichen – das beliebteste Motiv ein Herz. Manchmal werden auf Pappe gemalte Herzen   an den Stoff genäht. Wenn genügend Zeit da ist, webe ich   im Wechsel mit dem Kind ein Herz, entweder in Gobelintechnik oder in der „Tauchtechnik“, bei der nur die roten Fäden im Herzmotiv zu sehen sind, während der nicht benötigte Teil des roten Fadens unter die bspw.  blaue Leinwandbindung rutscht.

Das erste mit einem Kind gewebte Herz, ca. 2002 von Jona in „Tauchtechnik“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.